TISCH FREI N°14

Wurst essen ganz gross



Gast: Andrin C. Willi
Restaurant: Imbiss Riviera, Bellevue, Zürich
Gesamtbeurteilung: 5/10 *****°°°°° 



Zum Abschuss der zweiten Staffel haben wir uns den Klassiker der Schnellverpflegung aufgehoben: Willkommen am Bratwurststand. Keine schummrige Taverne an der Autobahnausfahrt, sondern direkt am Wasser beim Bellevue Zürich gelegen, gebaut auf den teuersten Quadratmetern der Welt.

Unser heutiger Gast Andrin C. Willi gilt als einer der profiliertesten Gastrojournalisten des Landes. Der ausgebildete Hotelier und ehemalige Chefredakteur der Zeitschriften «Salz&Pfeffer», «Vinum» und «marmite» ist Autor diverser Bücher, Moderator und ein überzeugter Gourmet und Genussaktivist.

Erfahren Sie heute, wie es um die Fachzeitschriften der Gastronomie steht, innovative Ideen im Gastrobereich und spannende Anekdoten aus Andrins bewegtem Leben als Journalist und Mensch.

Wir hoffen, Sie hatten Spass mit uns in die Welt der Schnellverpflegung einzutauchen. TISCH FREI kommt bald wieder zurück, melden Sie sich doch für unseren Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Bis dann, alles Gute!

Herzlich

Dada & Paolo


Jetzt abonnieren
︎︎︎︎

︎︎︎
Sie dürfen uns gerne auch auf  Instagram, YouTube oder Facebook folgen – #tischfrei

Erfahren Sie rechtzeitig, mit wem Sie bald am Tisch sitzen
 


Eine gute Bewertung bei Apple Podcasts würde unsere Freundschaft vertiefen. 

TISCH FREI dankt netcetera Cultura.

TISCH FREI N°13

Grosse Träume, vegane Döner



Gast: Elif Oskan
Restaurant: Vegitat, Langstrasse, Zürich
Gesamtbeurteilung: 7/10 *******°°° 



Eine Staffel über Schnellverpflegung darf natürlich nicht ohne ausführliche Würdigung der Königsdisziplin am Imbissstand auskommen: Heute degustieren wir einen (veganen) Döner!

Begleitet wurden wir von der Zürcher Gastronomin Elif Oskan, welche zusammen mit ihrem Partner Markus Stöckle das türkische Restaurant «Gül» betreibt, sowie bayerische Spezialitäten in ihrem zweiten Lokal «Rosi» serviert. Das Gastromagazin Falstaff wählte Elif und Markus 2019 zu den «Wirten des Jahres».

Erfahren Sie heute viel Wissenswertes über die anatolische Küche und die Geheimnisse türkischer Gewürze. Und natürlich auch, wie ein veganer Döner schmeckt.

Willkommen am Tisch! 


Jetzt abonnieren
︎︎︎︎

︎︎︎
Sie dürfen uns gerne auch auf  Instagram, YouTube oder Facebook folgen – #tischfrei

Erfahren Sie rechtzeitig, mit wem Sie bald am Tisch sitzen
 


Eine gute Bewertung bei Apple Podcasts würde unsere Freundschaft vertiefen. 

TISCH FREI dankt netcetera Cultura.

TISCH FREI N°12

Gulasch mit Aussicht



Gast: Dada & Paolo
Restaurant: DB Bahngastronomie
Gesamtbeurteilung: 8/10 ********°° 



Reisen Sie heute mit uns zurück (in die Zukunft, hoffentlich) in eine Zeit, wo es sich in Speisewägen vorzüglich speisen liess. Diese Staffel TISCH FREI steht voll und ganz unter dem Motto «Schnellverpflegung», da darf  natürlich eine Spezialsendung mit Fokus über die Geschichte, das Geschäft und das gastronomische Angebot im Speisewagen der Deutschen Bahn nicht fehlen.

«Wer mit cho will bim Dîner-Ränne im Schwizer Wagon-Restaurant, de sötti d Statione känne, demit er s Ässe richtig plant.» Trio Eugster «De Spiiswage»

Wir haben uns durch die Speisekarte probiert, weite Landschaften - inklusive Atomkraftwerk - vorbeiziehen gesehen und den Komfort und das Ambiente im Speisewagen des ICE eingehend  untersucht. 

Steigen Sie ein, der Tisch auf Rädern ist frei!

Dada & Paolo

Jetzt abonnieren
︎︎︎︎

︎︎︎
Sie dürfen uns gerne auch auf  Instagram, YouTube oder Facebook folgen – #tischfrei

Erfahren Sie rechtzeitig, mit wem Sie bald am Tisch sitzen
 


Eine gute Bewertung bei Apple Podcasts würde unsere Freundschaft vertiefen. 

TISCH FREI dankt netcetera Cultura.

TISCH FREI N°11

Tote Rinder, sedierte Hühner & Betty Bossy




Gast: Sandra Knecht
Restaurant: Klara Basel
Gesamtbeurteilung: 7,5/10 *******°°° 



Begleiten Sie uns heute nach Basel und lernen Sie die Künstlerin Sandra Knecht kennen.

«Könnte man in diesem Moment stiller Einkehr vor dem Pressfleischmahl behaupten, dass der langsam erkaltende Hamburger Kunst sei? Schliesslich wurde er von der Künstlerin Sandra Knecht geformt. Was genau würde den Bratling einer Fastfoodkette von einem unterscheiden, der tatsächlich Kunst ist? Welche Attribute müsste man diesem Kunst-Burger zuordnen, welche Bedingungen müssten erfüllt sein, um ihn als Kunstwerk zu bezeichnen?»Artlog Kunstbulletin 12/15

Sandra Knecht ist nach Eigendefinition «eine Künstlerin, die kocht, um Sachen herauszufinden». Die ausgebildete Sozialpädagogin studierte zusätzlich Theaterregie und arbeitete  als Köchin – vom Café Boy in Zürich bis zu  McDonald’s.

In der Zwischenzeit hat sich Knecht als Künstlerin etabliert, Preise gewonnen und es bis nach Venedig an die Biennale geschafft. Wenn sie sich mit kulinarischen Themen auseinandersetzt, sorgt das mitunter für Aufsehen – etwa, als sie 2017 im Rahmen einer Fleisch-Performance im Zürcher Kaufleuten ein Galloway-Rind zerteilte und zubereitete.

Ein philosophischer Abend in Basel wartet auf Sie -

Viel Vergnügen!

Dada & Paolo

Jetzt abonnieren
︎︎︎︎

︎︎︎
Sie dürfen uns gerne auch auf  Instagram, YouTube oder Facebook folgen – #tischfrei

Erfahren Sie rechtzeitig, mit wem Sie bald am Tisch sitzen
 


Eine gute Bewertung bei Apple Podcasts würde unsere Freundschaft vertiefen. 

TISCH FREI dankt netcetera Cultura.

TISCH FREI N°10
 
Ein doofes Jahr auslachen




Gast: Meta Hiltebrand
Restaurant: Summergarte, Kasernenareal/Zeughaushof, Zürich 
Gesamtbeurteilung:  



Jetzt abonnieren
︎︎︎︎

︎︎︎
Sie dürfen uns gerne auch auf  Instagram, YouTube oder Facebook folgen – #tischfrei

Erfahren Sie rechtzeitig, mit wem Sie bald am Tisch sitzen

Wir sind zurück und freuen uns sehr, Sie durch diesen surrealen Winter begleiten zu dürfen. In den kommenden zehn Wochen nehmen wir Sie mit an Theken,  Schnellverpflegungskonzepte, Imbissstände und alle Arten der flüchtigen Kalorienvermehrung zwischen Hundegebell und scharfem Senf.

Sangsemal, Salat ham Se nich – oder sonstso? –
Nee, nur Secondhand-Imbisse, klar,
Häm-und-Eggs in der Art, Bouletten, Currywürste –
Ess ich eigentlich überhaupt nicht,
aber wie sagt meine Mutter?
Der Verhungernde blickt nicht aufs Haltbarkeitsdatum.
 
Peter Rühmkorf

Unser erster Gast ist Köchin und Gastrounternehmerin Meta Hiltebrand, welche ihr Restaurant «Le Chef», zusammen mit ihrem Team, seit Jahren erfolgreich auf Kurs hält. Nebenbei ist Meta ein international bekannter TV-Star: Frühmorgens nach Köln fliegen und abends wieder die Abrechnung im eigenen Restaurant in Zürich machen. Für Meta, die Jurorin  bei MasterChef Celebrity, zusammen mit den Spitzenköchen  Nelson Müller und Ralf Zacherl ist das, ein normaler Vorgang.

Nehmen Sie Platz, wir testen zusammen die Eisbox im Summergarte in Zürich.

Wir hoffen, es geht Ihnen und ihren Liebsten gut.

Frohes Fest & Happy New Year!

Dada & Paolo



Eine gute Bewertung bei Apple Podcasts würde unsere Freundschaft vertiefen. 

TISCH FREI dankt netcetera Cultura